Thomas Spitzer ist ein Comedian, Autor und YouTuber, der seine Wurzeln im winzigen Schwarzwälder Dorf Hofsgrund hat.

 

Er gewann über 200 Poetry Slams und etliche Newcomer-Preise, darunter den Nightwash Talent Award 2016 und den Oberpfälzer Kabarett-Förderpreis 2015. 

 

Spitzers wöchentlicher Podcast COMEDY GOLD mit Comedy-Bruder Thomas Schmidt ist einer der beliebtesten deutschen Podcasts der Sparte „Humor“. Gerade unter jungen Berliner Comedians erfreut sich der Podcast einer treuen Hörerschaft.

 

2019 sorgte Spitzer zusammen mit Hazel Brugger und der wöchentlichen Serie "Deutschland Was Geht" für Aufsehen. Mit Gästen wie Nora Tschirner und Lutz van der Horst besuchten sie kuriose Orte und Veranstaltungen in allen 16 Bundesländern. Die insgesamt 52 Folgen wurden über 15 Millionen Mal bei YouTube aufgerufen und waren 5 mal in den YouTube-Trends. Zwei Videos wurden je über 1 Million Mal aufgerufen. (Stand: 21. Januar 2020)

 

Spitzer fing im Herbst 2018 an, für die ZDF heute show zu schreiben. Im gleichen Zeitraum führte er Regie bei Hazel Bruggers zweitem Solo-Programm "Tropical", das im März 2019 seine Deutschland-Premiere feierte.

 

"Spitzer ist zur Zeit noch ein Geheimtipp in der deutschen Comedylandschaft, was sich sehr bald ändern wird, denn es gibt wenige Menschen die so un-fucking-fassbar witzig sind." - Programmheft Kampf der Künste, Hamburg

 

"Spitzer ist spitze!" - Jan Philipp Zymny

 

"Dieser Junge könnte etwas Anständiges mit seinem Leben anstellen. Stattdessen macht er Comedy. Und nur ein Narr wäre ihm dafür nicht dankbar." - Lisa Eckhart

 

"Sehr unterhaltend." - SRF 

  

Über das Opening bei Hazel Bruggers zweitem Solo Tropical im Roxy Ulm:

 

"Eine Comedienne wie Hazel Brugger braucht eigentlich keinen, um das Publikum aufzuwärmen: Doch Thomas Spitzer, der sich als ihr Kameramann vorstellte, ließ es sich nicht nehmen, selbst auf die Bühne zu kommen und das Publikum "vorzuheizen". Für den Comedian und "heute-Show"-Autor, der sich wie Brugger seine ersten Sporen auf Poetry-Slam-Bühnen verdient hatte, war es ein interessantes Heimspiel. Er ist ja auch in Ulm aufgewachsen, bevor er gemeinsam mit Brugger Köln zur neuen Wahlheimat erklärte." - Südwest Presse Ulm

 

Über Deutschland Was Geht:

 

"Jedesmal kommt etwas absolut Sehenswertes aus der Kollaboration Spitzer-Brugger heraus." - Donaukurier

 

Über die Hazel Brugger und Thomas Spitzer haben eine Show Show:

 

"Zwei genial-durchgedrehte Gehirne, Kreativität bis zur Reizüberflutung und alles, außer normale Abendunterhaltung. Wer den Blödel-Humor des jungen Stefan Raab oder das tollpatschige Gedudel von Helge Schneider mochte, wird ihre Show lieben: Unberechenbar, amateurhaft und naiv." - Flux FM 

 

"Eine unbändige Experimentierfreude ohne Scheu vor Grenzen oder Tabus." - Deutschlandfunk

 

Über den Podcast Comedy Gold:

 

"Da möchte man gerne dabeisitzen, wenn die Thomasse langsam aber sicher dichter werden und dabei Haltung und charmantes Halbwissen absondern." - Florian Simbeck (Stefan von "Erkan und Stefan")