DWG Partnerschaft

 

"Wie können wir euch finanziell unterstützen?", fragen uns Zuschauer und Kollegen jede Woche. Oder: "Ist die Produktion einer solchen Sendung nicht aufwändig und teuer?" Tatsächlich belaufen sich die Produktionskosten einer einzigen Folge "Deutschland Was Geht" auf 200 bis 1000 Euro - Technik und Aufwand NICHT mit einberechnet - und das, obwohl wir mittlerweile keine Eintritte mehr zahlen müssen: Fahrtkosten, Verpflegung, ggf. Unterbringung, ggf. Reisekosten der Gäste ... oder auch, weil wir lukrative Aufträge absagen müssen, um die Episoden planen, drehen und schneiden zu können.

 

Bis zum Ende des Jahres werden die 52 Folgen "Deutschland Was Geht" um die 20.000 Euro gekostet haben - und das ohne die rund 10.000 Euro für Technik und die 2-3 Arbeitstage, die Hazel und Thomas pro Folge investieren. "Deutschland Was Geht" ist eben nicht nur eine echte Herzensangelegenheit, sondern auch ein Mammutprojekt!

 

Selbst wenn wir YouTube-Werbung schalten würden - was wir nicht tun - würden die Einnahmen nicht ansatzweise reichen, um die Sendung zu finanzieren.

 

Auch die Einnahmen des T-Shirt-Verkaufs decken - obwohl dieser sehr gut läuft - nur das Nötigste ab.

 

Deshalb haben wir uns ein kleines Finanzierungssystem überlegt, auch um mit unseren Zuschauern und Followern besser in Kontakt treten zu können.

 

Wenn du uns unterstützen willst, kannst du dir eine der folgenden Partnerschaften aussuchen und erhältst zum Dank eine Erwähnung in den Kommentaren, im Abspann oder sogar mit deinem Logo! Schau dich einfach mal um und kontaktiere uns bei Rückfragen. 

 

Achtung: Durch die Partnerschaft erhältst du nicht die Möglichkeit, Einfluss auf unsere Sendung zu nehmen oder Wünsche zu äußern. Wann, ob und wie wir dich erwähnen, bleibt zu 100% uns überlassen.

 

10,00 €